Geschwister_Mädchen_Fotoshooting_Heidelberg

An einem Spätsommer Tag in August steh ich im Feld in der Nähe von Heidelberg. Ein kleines Feld mit Sonnenblumen und Feldblumen liegt vor mir. Wir haben Gluck mit dem Feld. Weit und breit keine anderen Pflanzen. Die Felder sind nun bereit für den Winter.

Jetzt sehe ich sie. Ein Wagen biegt auf den Feldweg. Sechs Kinder Augen schauen mich  an. Sie trauen sich noch nicht mich anzulächeln. Warum sollen sie? Sie kennen mich nicht.

Ich mache den Anfang. Ich lächele und winke. Ich freue mich. Drei Mädchen 4, 6 und 8 steigen vorsichtig aus dem Wagen. Sie schauen mich freundlich und neugierig an. Ich bin fixiert mit ihren Augen. Meine Kamera hängt am Schulter. In den Händen halte ich  Reflektor und frische Blumen. Ihre Augen verraten, dass Sie sich fragen wer ich bin.

Miriam, die Mutter, schenkt mir ein Lächeln. Wir begrüßen uns. Ich merke sofort, dass diese freundliche Begrüßung, Mädchen mehr Vertauen in die ungewohnte Situation schenkt.

Miriam ist eine schöne Frau. Ich frage mich, wie sie es schafft mit drei Kindern so gut auszusehen.

Es geht sofort los. Mädels sind sehr süß. Drei Kinder. Drei verschiedene Charaktere. An der mittleren Tochter erkenne ich, dass sie ähnliches Temperament hat, wie meine Tochter.  Schon verrückt, wie einzigartig Kinder sind.

Blumen im Haar. Lauf durch das Feld mit Sonnenblumen. Zusammen auf dem Gras sitzen. An den wilden Äpfeln knabbern. Verträumt und albern sein.

Konfetti werfen. Mit den Luftballons springen. Seifenblasen blasen und dabei kichern.

In dem Augen Winkel sehe ich wie Miriam sich freut. Mal lacht sie laut, weil gerade etwas Lustiges passiert. Ein andres Mal schaut sie besorgt, ob die Mädels das machen, was ich von Ihnen will?

Bilder sind ein Geschenk für Ihren Mann. Er ist gerade auf einer Geschäftsreise. Hoffentlich kriegt er nichts von dem Shooting mit. Die Überraschung soll perfekt sein.

Zum Ende vom Fotoshooting. Haben wir alle das Gefühl, dass wir uns schon ewig kennen.

Mädels wollen mir immer zeigen, was sie alles können. Ich bin begeistern von ihrer Natürlichkeit.

Immer wieder zeige ich die Bilder in der Kamera der Miriam. Ich wünsche mir, jemand könnte ihr Gesichtsausdruck dabei filmen. Pure Liebe und Begeisterung in ihren Augen.

Miriam ist glücklich und erleuchten, dass alles gut gelaufen ist.